Versicherung /Einbruch - Diebstahl

Alle Wohnhausanlagen sind auf Haftpflicht-. Feuer- und Leitungswasserschaden versichert. Bei einigen Anlagen bestehen auch Sturmschaden- und Glasbruchversicherungen.
Der Gebäude- bzw. Wohnungsinhalt (Möbel, Bilder, persönliche Gegenstände, etc.) ist NICHT durch die Gebäudeversicherung gedeckt. Dafür ist eine durch den Nutzungsberechtigten abzuschließende Haushaltsversicherung erforderlich - dies wird dringlichst empfohlen.
Nicht versichert sind Diebstahl, Vandalismus und vorsätzliche Schäden am Gebäude. Dazu zählen auch in der Garage bzw. auf den Stellplätzen abgestellte Fahrzeuge, Fahrräder, Kinderwägen, etc.

Bei Einbruch bzw. Diebstahl nehmen Sie bitte unverzüglich mit der Polizei Kontakt auf und erstatten Sie Anzeige. Informieren Sie uns über Beschädigungen (Schloss, Eingangstüre etc.) und übermitteln Sie uns eine Kopie der Anzeige.
Setzen Sie sich mit Ihrer Haushaltsversicherung in Verbindung.

Tipps zur Sicherheit
Bitte achten Sie darauf, dass alle Fenster, Wohnungseingangstüre, sowie sämtliche Türen der allgemeinen Anlage immer ordnungsgemäß geschlossen werden und fest in die Falle einrasten.
Wir bitten um erhöhte Aufmerksamkeit gegenüber verdächtigen, hausfremden Personen.
Bei längerer Abwesenheit:
wenn möglich Nachbarn darüber informieren.
Sorgen Sie dafür, dass der Briefkasten regelmäßig entleert wird.
Der Anrufbeantworter sollte abgeschaltet werden.
Verwahren Sie Ihre Wertgegenstände sicher und führen Sie ein Verzeichnis.